10. Bad Hersfelder Biomasseforum 2016

27./28. Oktober 2016

Veranstalter:
Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH

Wissenschaftliche Leitung:
Dr.-Ing. Michael Kern
Dipl.-Ing. Thomas Raussen
Prof. Dr.-Ing. habil. Klaus Wiemer   

Schirmherrschaft:
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Berlin

Programm: 

Zum Thema ...

EEG 2016, Novelle des Düngerechts, erhöhte Anforderungen an Fremdstoffgehalte im Kompost, Novelle der TA-Luft – die Bioabfall- und Altholzwirtschaft steht vor großen Herausforderungen! All diese gesetzlichen Vorgaben sollen eine hochwertige Verwer-tung bei gleichzeitig minimierten Umweltbelastungen sicherstellen. Damit verbunden sind mehr Qualitätssicherung bei der Erfassung, Einschränkungen in der Anwendung, mehr Aufwand und Technik im Betrieb und unterm Strich höhere Kosten. Trotzdem will die Politik eine hochwertige Verwertung der Bioabfälle sicherstellen und ausbauen. Dazu gehört insbesondere die Kaskadennutzung von Biogut, also die energetische (Bio-gaserzeugung) und stoffliche Verwertung, sowie die thermische Verwertung holziger Biomasse. Ob sich die hochwertige Verwertung unter marktwirtschaftlichen Bedingun-gen behaupten kann, bleibt abzuwarten.

Die Schwerpunkte des diesjährigen Biomasseforums liegen auf der Weiterentwicklung der Bioabfallerfassung und -verwertung vor dem Hintergrund dieser Herausforderungen. Hierbei stehen die Qualität der Komposte und Gärprodukte, Maßnahmen zur Steigerung der Bioguterfassung sowie die Kompostvermarktung in der Praxis im Vordergrund. Darüber hinaus werden die Märkte für Biomasse und Altholz sowie die Auswirkungen auf kommunale Stoffströme betrachtet. Ergänzend berichten Betreiber über die verschiedenen Ansätze der Weiterentwicklung ihrer Anlagen zur Vergärung von Bioabfällen in Deutschland.

Bereits am Vortag werden vom Witzenhausen-Institut die Ergebnisse des Forschungs-vorhabens „Bio-OPTI“ zur effizienten Erfassung und Vergärung von Nahrungs- und Kü-chenabfällen vorgestellt und diskutiert.
Wir freuen uns, Sie anlässlich der Tagung in Bad Hersfeld begrüßen zu dürfen.

Fachausstellung

  • ARJES GmbH, Leimbach    
  • Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG, Velbert
  • Eggersmann GmbH, Ibbenbüren    
  • Eisenmann Anlagenbau GmbH & Co. KG, Böblingen     
  • JENZ GmbH Maschinen- und Fahrzeugbau, Petershagen    
  • Komptech Vertriebsgesellschaft Deutschland mbH, Oelde
  • Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen, Kompetenzzentrum HeRo, Witzenhausen     
  • Maier & Fabris GmbH, Tübingen    
  • NATURABIOMAT GmbH, Rheine    
  • Neuenhauser Maschinenbau GmbH, Neuenhaus    
  • OWS n.V., Gent (Belgien)
  • PYREG GmbH, Dörth
  • Thöni Industriebetriebe GmbH, Telfs (Österreich)
  • Tietjen Verfahrenstechnik GmbH, Hemdingen    
  • Verbund kompostierbare Produkte e. V., Berlin     
  • J. Willibald GmbH, Wald-Sentenhart